Die Bierhähne fahren zur Lachmesse

Pressemitteilung der "Sächsischen Zeitung" vom 20.03.2012 von Jens Fritzsche/ Fotos:Agentur

Das ist so etwas wie ein kabarettistischer Ritterschlag: Die Radeberger Bierhähne werden im Oktober bei der „Lachmesse“ in Leipzig dabei sein. Dem kabarettistischen Gipfeltreffen im Freistaat. „Das macht uns richtig stolz, das ist eine wirkliche Ehre, in Leipzig mit im Boot zu sitzen“, freut sich Bierhahn Holger Blum schon auf den Auftritt im Central-Kabarett der Messestadt.

Und überhaupt ist der Auftrittskalender auch weit über Radeberg hinaus gut gefüllt, „auch wenn das Biertheater in Radeberg natürlich unser Hauptauftrittsort ist“, unterstreicht Holger Blum. Dennoch begeistern die Bierhähne längst auch jenseits der sächsischen Grenze ihre Fans: In den brandenburgischen Orten Lübben und Schwarzheide gab’s dieser Tage wieder ausverkaufte Häuser. Auch Sachsen-Anhalt steht auf dem Plan: im Hundertwasserhaus in Magdeburg.

Trotz des vollen Terminkalenders arbeiten die Bierhähne Holger Blum und Hans-Jörg Hombsch bereits an Neuem. Spätestens 2013 soll ihr neues Bühnenstück „Geist ist geil“ Premiere feiern. Die Ideen für die Texte, verrät Holger Blum dann, liegen quasi auf der Straße. „Man muss nur mit offenen Augen herumlaufen und den Leuten zuhören – dann triffst du auch auf der Bühne genau ins Herz und Hirn der Leute“, beschreibt er.

zurück zur Übersicht

Einen Gästebucheintrag verfassen