Du wirst wie deine Mutter

Premiere am 16.05.2013 im Radeberger Biertheater von Jens Fritzsche

Nach der Bierziege dürfte nun das nächste Tier zum Star im Radeberger Biertheater werden: ein Hund. Der spielt nämlich im neuen Stück „Du wirst wie Deine Mutter“, das am 16. Mai Premiere feiert, eine nicht unbedeutende Rolle.

Denn wenn Hauptakteur Ralf mit ihm Gassi gehen kann, dann ist er frei. Der Ralf natürlich, denn der Hund muss ja an der Leine bleiben – in Deutschland herrscht ja bekanntlich Leinenzwang. Ralf aber genießt in diesen Momenten endlich mal die männliche Freiheit – fern des Ehejochs in den heimischen vier Wänden. Und Ralf flieht dann regelmäßig beim Gassigehen zu seinem Kumpel, den er beim Spazieren im nahen Wald trifft. Und auch der wird eine wichtige Rolle im Stück spielen. Der Kumpel natürlich, nicht unbedingt der Wald…

Es ist wieder eine spannende Verwechslungskomödie mit viel sächsischem Herz und Mundwerk, die sich Biertheater-Akteur Holger Blum hat einfallen lassen. Von ihm stammt ja bereits die in diesem Jahr mit großem Erfolg neben dem aktuellen Biertheater-Schwank laufende Soap „Heute wegen gestern geschlossen“, deren Aufführungen ein echter Renner geworden sind. Am Ende der laufenden Saison läuft das Stück nun aus –„und das neue Stück wird zwar der Nachfolger, aber keine Fortsetzung des ersten“, beschreibt Holger Blum. Aber eines ist dennoch klar: Auch diesmal geht es wieder um das nicht immer leichte Verhältnis zwischen Frauen und Männern, wenn sie durch einen Trauschein gebunden irgendwie miteinander auskommen müssen. Noch dazu, wenn auch noch eine Schwiegermutter dazukommt, die für ihre verheiratete Tochter einfach mal einen neuen Mann sucht, weil ihr besagter Schwiegersohn nicht wirklich gefällt… „Es wird wieder jede Menge zu lachen geben, so viel sei schon mal verraten – und das Publikum kann auch kräftig miträtseln, wie die verzwickte Geschichte ausgehen wird“, macht Holger Blum Appetit auf das Stück, dessen Text er auch diesmal wieder gemeinsam mit dem Dresdner Entertainer Mario Thiel verfasst hat. „Ich schreibe den Text und er veredelt ihn dann“, beschreibt Holger Blum diese Zusammenarbeit.

Neue Akteurin auf der Bühne

Die Premiere am 16. Mai wird dabei im Übrigen gleich eine doppelte Premiere werden. Denn erstmals mit auf der Bühne stehen wird Gabi Köckritz. „Sie ist eine echte Type und passt wunderbar zu uns“, schwärmt Holger Blum, der sie entdeckt hat. Die gebürtige Dresdnerin musste in den vergangenen 23 Jahren ihr Sächsisch zwar ein bisschen unterdrücken, lebte und arbeitete im Westen der Republik. Und war dort in einem Theaterverein aktiv. „Jetzt ist sie wieder zu Hause und kann endlich auch wieder ganz offiziell sächsisch sprechen…“ Und im Radeberger Biertheater gehört das ja auch zum guten Ton!

Jeden Vormittag hat das Ensemble jedenfalls schon mächtig Spaß bei den täglichen Proben, auch wenn Regisseur Jörg Brettschneider natürlich hier und da auch mal mit Strenge unterbricht. Und natürlich sind auch die Spaßvögel vom Biertheater mit Ernst bei der Sache. „Dass die Aufführungen schon weitgehend ausverkauft sind, ist ein Vorschuss des Publikums, dem wir natürlich auch gerecht werden wollen“, stellt Holger Blum klar.

„Du wirst wie Deine Mutter!“ läuft in dieser Saison vom 16. bis zum 19.Mai im Biertheater, für den 18.Mai gibt es noch Restkarten. In der kommenden Saison ist das Stück dann regelmäßig zu erleben. Tickets: 03528487070

zurück zur Übersicht

Einen Gästebucheintrag verfassen